Krankenzusatzversicherung

Bei der gesetzlichen Krankenversicherung wurden viele Leistungen drastisch reduziert - gerade im Bereich Krankenhaus und Zahnbehandlung. Mit einer Krankenzusatzversicherung können Sie die Leistungen der GKV aufstocken und so die umfangreichen Vorteile eines Privatpatienten genießen.

Kontaktformular

Krankenzusatzversicherung

Das Leistungsniveau der gesetzlichen Krankenkassen wurde ihm Rahmen der Gesundheitsreform in den letzten Jahren stetig gesenkt. Auch in Zukunft ist mit weiteren Leistungseinschnitten und höheren Selbstbeteiligungen zu rechnen.

Aber auch wenn Sie gesetzlich pflichtversichert sind und keine private Krankenversicherung abschließen können, haben Sie die Möglichkeit, die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen durch den Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung zu verbessern.
Beispiele für private Ergänzungsmöglichkeiten sind:

  • Heilpraktiker und weitere alternative Heilmethoden
  • Sehhilfen (Brillen und Kontaktlinsen)
  • Heilmittel
  • Zahnersatz bis 90 %
  • freie Arzt- und Krankenhauswahl
  • Stationärer Aufenthalt im Ein- oder Zweibettzimmer
  • Chefarztbehandlung
  • Krankentagegeld (Einkommensabsicherung zum Ausgleich eines Verdienstausfalles)
  • Krankenhaustagegeld
  • Kurkosten
  • Auslandsreisekrankenversicherung

Vor dem Abschluss einer privaten Zusatzversicherung sollten Sie genau prüfen, welche Leistungen besonders wichtig für Sie sind und auf welche Sie verzichten können.

Gut zu wissen: 

Viele gesetzliche Krankenkassen bieten in Kooperation mit privaten Krankenkassen Zusatztarife an, die die gesetzlichen Leistungen ergänzen. Im Einzelfall kann so ein pauschal zusammengestelltes Leistungspaket günstiger sein als die regulären Angebote der privaten Krankenversicherer. Meistens fahren Sie aber besser, wenn Sie sich bei einem privaten Krankenversicherer ein Leistungspaket zusammenstellen, bei dem Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigt werden. Manchmal kann es sogar günstiger sein, einzelne Zusatzleistungen bei verschiedenen Anbietern zu versichern. Vor einem Abschluss sollten Sie daher unbedingt einen umfassenden Tarifvergleich durchführen.

Erstinformation

Information nach § 11 Versicherungsvermittlungsverordnung - VersVermV

 

  1. Firma und Anschrift:

TölzFinanz GmbH & Co. KG

Geschäftsführer: Max Niedernhuber

Eisenbergerstr. 9

83646 Bad Tölz

 

Amtsgericht München HRB 241784

 

  1. Status des Vermittlers nach Gewerbeordnung:

Wir sind als Versicherungsmakler nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung tätig und im Vermittlerregister unter der Nummer D-7GNX-564QZ-08 registriert.

  1. Bei Interesse können Sie die Angaben bei der Registerstelle überprüfen:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.

            Breite Straße 29

            10178 Berlin

            Tel.: 01806 00 58 50*

            * 0,20 €/ Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise maximal 0,60 €/ Anruf

 

www.vermittlerregister.info

  1. Schlichtungsstellen für außergerichtliche Streitbeilegung:

Versicherungsombudsmann e.V.

            Postfach 08 06 32

            10006 Berlin

Ombudsmann private Kranken- und Pflegeversicherung

            Postfach 06 02 22

            10052 Berlin

 

 

Information zur Teilnahme am Streitbeilegungsverfahren gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz[1]

 

Wir sind bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor folgenden Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen:

 

Versicherungsombudsmann e.V.

            Postfach 08 06 32

            10006 Berlin

www.versicherungsombudsmann.de

 

Ombudsmann private Kranken- und Pflegeversicherung

            Postfach 06 02 22

            10052 Berlin

www.pkv-ombudsmann.de

 

Beteiligungen:
Der Makler hält keine direkte oder indirekte Beteiligung von über 10% an den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens.
Kein Versicherungsunternehmen oder Mutterunternehmen eines Versicherungsunternehmens hält eine direkte oder indirekte Beteiligung von über 10% an den Stimmrechten oder am Kapital des Maklers.

 

Beratung und Vergütung

TölzFinanz GmbH & Co. KG bietet im Zuge der Vermittlung eine Beratung gemäß den gesetzlichen Vorgaben an und erhält für die erfolgreiche Vermittlung eines Versicherungsvertrages eine Provision vom Produktanbieter. Diese Provision ist vom Kunden nicht separat an TölzFinanz GmbH & Co. KG zu bezahlen, sondern bereits in der Versicherungsprämie enthalten. Weitere Vergütungen erhält TölzFinanz GmbH & Co. KG  im Zusammenhang mit der Vermittlung nicht.